BecksCocoa Eierlikör-Mokka-Kuchen

- mit T.E. Lawrence

beckscocoaMUC, Beck Michael
Flectra image and text block

 

Außen einfach - innen eine sehr leckere Abwechslung zu einem gewöhnlichen Marmorkuchen und natürlich mit dem BecksCocoa Mokka Geschmack von T.E. Lawrence.

 

Zutaten für einen Kuchen (für bis zu 12 Genießer)


Große Guglhupfform 

Zubereitungszeit: 70 Minuten 


500 g Dinkelmehl
300 g Pflanzenmargarine oder Butter
200 g Zucker
80 ml Pflanzendrink, z.B. Hafermilch oder auch normale Milch
60 ml Eierlikör
3 Eier
1 Pack. Vanille-Zucker
35 g BecksCocoa T.E. Lawrence
2 TL Backpulver
Puderzucker
Prise Salz

Zubereitung

Die Pflanzenmargarine oder Butter, den Zucker und Vanille-Zucker, die Eier und eine Prise Salz mit einem Handrührgerät cremig rühren. 

Den Eierlikör hinzugeben. Das Dinkelmehl nach und nach zusammen mit dem Backpulver untermischen. 

Nur so viel Pflanzendrink bzw. Milch hinzugeben, dass der Teig schwer reißend vom Löffel fällt. 

Den Backofen auf 190 °C (Umluft 175 °C) vorheizen. Die Guglhupfform gut fetten und mit Mehl bestäuben. 2/3 des Teiges mit dem Holzlöffel in eine große Guglhupfform füllen und gut verteilen. 

In den restlichen Teig den BecksCocoa T.E. Lawrence und 2 - 3 EL Pflanzendrink einrühren. Den dunklen Teig auf dem hellen verteilen und mit einer Gabel von unten nach oben durch die Teigschichten ziehen, damit ein Marmormuster entsteht. 

Den Guglhupf 50 Minuten backen, danach abkühlen lassen. Dann mit Puderzucker bestreuen.